ServoBuddy 2.0 für Kawasaki

Verfügbar Servobuddy 2.0: (EUR 36,12) EUR 29,50

Der ServoBuddy ist für alle, die einen Zubehörauspuff installiert haben bzw. installieren möchten. Nach dem Einbau eines Zubehörauspuffs ohne Klappe werden der werkseitige Servomotor und die entsprechenden Bowdenzüge/Kabel überflüssig. Entfernt man den Servomotor, erkennt die ECU eine Fehlerfunktion und signalisiert dies über die FI-Leuchte im Cockpit.


Nach aktueller Gesetzgebung hat das zur Folge, dass die Plakette bei der Hauptuntersuchung verwehrt wird. Zusätzlich kann bei aktiver FI-Leuchte im Normalbetrieb nicht mehr festgestellt werden, ob ein weiterer Fehler von der ECU erkannt wurde. Im schlimmsten Fall führt dies zu einer Beschädigung des Motors und/oder anderer kostspieliger Bauteile.


Hier setzt der ServoBuddy ein: Er simuliert den originalen Servomotor und verhindert so, dass die ECU einen Fehler ausgibt. Alle anderen Kontrollsysteme arbeiten weiterhin und werden durch den ServoBuddy nicht beeinflusst. Die Montage ist denkbar einfach, da lediglich der Servomotor ausgebaut und anstelle dessen der ServoBuddy angeschlossen werden muss. Das System ist mit einem fahrzeugspezifischen Stecker Plug & Play.


Unser neuer ServoBuddy 2.0 ist dabei jetzt noch kleiner und leichter. Zudem sorgt nun ein Mikroprozessor für eine noch präzisere Simulation des Servos und erlaubt eine breitere Abdeckung an Kawasaki-Modellen inklusive der neuen ZX636G (ZX6R 2019).



Unterstützte Modelle
ZX-6R Baujahre 2005-2020 (636C, 600N, 600P, 600R, 636G)
ZX-10R Baujahre 2004-2020



AKTION

Dein Kawasaki-Modell ist oben nicht aufgeführt? Kein Problem!

Der ServoBuddy 2.0 ist wahrscheinlich kompatibel zu allen Kawasaki-Motorrädern, die diese Steckerkombination nutzen. Z.B.: Z1000, Z1000SX, H2 etc.

Werde zum Tester und sichere dir 5€ Cashback, falls er funktioniert oder sende den ServoBuddy mit vollständiger Kostenerstattung zurück, falls nicht!


Für diese Aktion gelten folgende Bedingungen:


  1. Dein Modell ist noch nicht in obigen Tabellen aufgeführt.
  2. Bei erfolgreichem Test sendest du die genaue Modellbezeichnung und ein Foto an tester@stick2bike.de, auf dem dein Bike und der angeschlossene ServoBuddy 2.0 erkennbar sind. Durch das Foto muss das Modell deines Bikes identifizierbar sein, z.B. durch markante Verkleidungsteile. Daraufhin erstatten wir 5€ des Kaufpreises.
  3. Bei nicht erfolgreichem Test informierst du uns darüber an tester@stick2bike.de und gibst dazu die genaue Modellbezeichnung deines Bikes an. Anschließend sendest du den ServoBuddy zurück und wir erstatten den Kaufpreis und die Rücksendekosten.
Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.

Teilen